Landgasthof zur Kanne - Familie Koppler
Juni - August
Schwammerlzeit
es sprießen die Schwammerl und Pilze aus dem Teller
28.Sept - 08.Nov
Wildbret
Wilde Gerüchte! Wiadawö

Erstmals als "Bäckerhaus in der Gschütt" erwähnt im 14. Jahrhundert. 1820 erstand der Begründer der St. Florianer Musikkapelle Gasthof und Bäckerei. Zwischenzeitlich auch Fleischerladen und Krämerei, ist das "Bäckerhaus in der Gschütt" seither im Familienbesitz Danninger - Koppler. Direkt unter dem Stift St. Florian gelegen, ist der Landgasthof zur Kanne ein Teil österreichischer Wirtshauskultur.

Qualität und Tradition

Seit 1995 leiten Gabriele und Rudolf Koppler das traditionell geführte Haus. Das Wissen in punkto Gastronomie und Catering erlernten die Kopplers in der österreichischen Spitzen- gastronomie sowie im eigenen Familienbetrieb. Die hohen Ansprüche an Qualität, Service und Geselligkeit garantieren den Gästen ein kulinarisches Erlebnis der Spitzenklasse. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!